Neu: Während der Sommerferien 2020 wird das Ständige Angebot des Vereins – also die Gruppen – weitergeführt. Orientalischer Tanz startet jedoch erst nach den Sommerferien. Die Kinderbetreuung (Gesellschaftskreis I) kann während der Corona-Situation nicht angeboten werden.

Der Tanzsportbetrieb des Tanzsportzentrums startet am Montag, 18. Mai mit verpflichtenden Verhaltensregeln und Änderungen der Gruppen-Größen und -Zeiten. Auch das Training der Kinder – und Jugendgruppen ist zwischen Jugendwart, Trainerin und Eltern geklärt, und die Gruppen sind gestartet. (Stand: 25. Juni 2020) Alles Weitere mit den genauen Maßnahmen gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 15. Juni erfahrt Ihr hier auf den Corona-Infos.

Tanzhasen

Tanzen macht Freude. Bei den Tanzhasen lernen die Vier- bis Sechsjährigen sich spielerisch zur Musik zu bewegen.

Bei Dina Verlotski

Dienstags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Magic Dancers

Die sieben bis neunjährigen Kinder lernen die Lateinamerikanischen Tänze kennen: Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive. Daneben Langsamer Walzer und Elemente des Show- und Gruppentanzes.

Bei Dina Verlotski

Dienstags 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr Tanzen macht Spaß, Tanzen verbindet, Tanzen macht stark.

Tanzen unterstützt vielfältige Erfahrungen. Die motorischen Fähigkeiten der Kinder werden gefördert. Beweglichkeit und Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer werden hier erforscht und entwickelt. Beim Tanzen bleibt es nicht nur bei der Aktivität des einzelnen Kindes. Es entsteht ein Zusammenspiel mit anderen. So finden Kinder soziale Kontakte und erleben Gemeinschaft. Tanzen regt die Sinne der Kinder ganzheitlich an. Das eigene Körpergefühl und das Selbstbewusstsein werden gestärkt.

Kinder können dreimal zum Schnuppern in die Gruppen kommen, bevor sie sich anmelden.
Die aktuellen Infos über die Kindergruppen finden Sie auch auf unserer Download-Seite. Tipps und Hinweise für die teilnehmenden Kinder und deren Eltern finden Sie in dieser Datei.
Infos und Anmeldung Tanzsportzentrum 02335/880323, info@tsz-wetter.de,