Jive & gute Vorsätze

Flashback Friday: Ab 1940 brachten amerikanische Soldaten Tanzstile mit nach Europa. Darunter waren Lindy Hop, Blues und Swing, Boogie, Jitterbug und Bebop, die sehr temperamentvoll waren. In den 1950ern kam noch der Rock‘n’Roll hinzu! Von englischen Tanzlehrern gezähmt, entwickelte sich daraus der Jive. Er zählt im Tanzsport, obwohl nicht von dort stammend, zu den Lateinamerikanischen Tänzen.
2020: Jive bringt richtig Bewegung ins Spiel und kann bei den Vorsätzen für das Neue Jahr mitwirken! Auch viele Pop-Hits lassen sich als Jive oder Slow Jive interpretieren. Das Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr e.V. bietet den Lateintanz im Rahmen der Turniergruppe Latein mittwochs ab 18:00 Uhr an. Innerhalb der beiden Gesellschaftskreise sonntags (Achtung: ab. 12.1. startet der Gesellschaftskreis Eins um 13 Uhr und der Gesellschaftskreis Zwei um 15:30 Uhr). Im Breitensporttraining der Erwachsenen freitags von 20:00 bis 21:30 Uhr wird er ebenfalls unterrichtet. Für Kids und Jugendliche steht Jive dienstags auf dem Plan: Bei den „Magic Dancers“ von 17:00 bis 18:00 Uhr, darauf aufbauend beim Breitensport der Kinder und Jugendlichen von 18:00 bis 19:00 Uhr. Die Gruppen finden im Clubhaus „Bürgertreff“, Vogelsanger Str. 64a, Wetter(Ruhr) statt. Dreimal Schnuppern ist erlaubt. www.tsz-wetter.de