„Raumpatrouille“

Flashback Friday: 1966.  Das Raumschiff Orion startet in unbekannte Galaxien. Die Serie „Raumpatrouille“  begeistert die Fernsehzuschauer mit einem Blick in die Zeit nach dem Übermorgen. Nach erfolgreichem Manöver trifft sich  die Crew der Orion im Unterwasser-Casino und – tanzt. Oft sieht die futuristische Choreographie aus wie eine zackige Gymnastik, dann wieder wie ein Gruppen- oder Volkstanz. Besonders beeindruckend fand ich eine Tanzhaltung im Paar: Tänzerin und Tänzer tanzen Rücken an Rücken…

2019: Bei den heutigen Standardtänzen wie Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep dominiert die Tanzhaltung in Gegenüberstellung. Die Tanzpartner stellen sich mit dem  Gesicht zueinander zugewandt auf. Im Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr e.V. werden diese „Gesellschaftstänze“ auf allen Niveaus unterrichtet. Paare mit wenigen Kenntnissen und Wiedereinsteiger können im Gesellschaftskreis Eins  (MIT Kinderbetreuung für Eltern mit kleinen Kindern) sonntags von 15:00 bis 16:30 Uhr mal schnuppern. Für Tanzpaare mit Kenntnissen von einem Jahr und mehr eignet sich der Gesellschaftskreis Zwei sonntags von 17:30 bis 19:00 Uhr. Fortgeschrittene Paare, bei denen es auf Sportlichkeit ankommt, kommen zum Breitensporttraining freitags von 20:00 bis 21:30 Uhr. Wer an seine Turnierkarriere anknüpfen möchte, tut dies selbstverständlich im Turniertraining Standard montags ab 19:00 Uhr.

Menü schließen