Wiener Walzer

Flashback Friday: 1866/1867 komponiert Johann Strauss (Sohn) die Musik des  weltberühmten  Wiener Walzers „An der schönen blauen Donau“.  Zu dieser Zeit arbeitet der Komponist als Hofball-Musikdirektor in Wien. Auch wenn der „Donauwalzer“ vielleicht nicht mehr dem heutigen Mainstream des Musikgeschmacks entspricht, so bleibt er als Tanzmusik für gesellschaftliche Anlässe und den Tanzsport wichtig.

2019: Wiener Walzer und sein ruhigeres Pendant  Langsamer Walzer stehen im Tanzsportzentrum Wetter-Ruhr e.V. so auf dem Programm: Im Gesellschaftskreis Eins  – MIT Kinderbetreuung – Sonntags von 15:00 bis 16:30. Im  Rahmen des Gesellschaftskreises Zwei sonntags von 17:30 bis 19:00. Darauf aufbauend im Breitensporttraining freitags von 20:00 bis 21:30  und selbstverständlich im Turniertraining montags.

Menü schließen