Tango Argentino

Flashback Friday: Anfang des 20. Jahrhunderts in Paris. Der Tango aus Argentinien kommt nach Europa. Da hatte er bereits eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Er kommt aus den ärmlichsten Verhältnissen Südamerikas und gilt zunächst als nicht gesellschaftsfähig. Einmal in Paris angekommen, änderte sich das schnell. Zwischen 1935 und 1955 erlebten der Tango Argentino und sein Musikstil ein „Goldenes Zeitalter“. Das Jahr 2009 wurde ein weiterer Höhepunkt, als Tango Argentino zum UNESCO Kulturerbe wurde.

2019: Tanzsporttrainer Valeriy Schklover bietet im  Tanzsportzentrum Wetter Tango Argentino an. Valeriy lehrt schwerpunktmäßig Figurenkombinationen. Sonntags von 16:30 bis 17:30 Uhr. Tel. 0173 7361108. Pro Person / Termin 5 €. Für Tanzpaare mit und ohne Vorkenntnissen, Quereinsteiger, Wiedereinsteiger. Clubhaus „Bürgertreff“ Vogelsanger Str. 64a, 58300 Wetter (Ruhr)