Neuer Workshop: Standard- und Lateintänze

Margret und Paul bei einer Hochzeit

Standard- und Lateintänze bleiben Klassiker. Das Tanzsportzentrum bietet daher erneut einen Workshop für diese Tanzstile an. Fortgeschrittene,  Quereinsteiger und Wiederholer  starten ab Sonntag, 4. November 15 Uhr. Tanzsport-Trainer Valeriy Schklover macht sie in siebenmal 90 Minuten fit für den Einsatz bei Festen oder Partys. Auf dem Stundenplan stehen die Basics und Figuren in Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Foxtrott, Samba, Rumba, Cha-Cha-Cha und Jive.

Welchen Tanz Paul und Margret 1975 auf dieser Hochzeit tanzten, ist nicht mehr bekannt. Langsamer Walzer,  der klassische Tanz auf einer Hochzeitsfeier kommt am ehesten in Frage. Auch 2018 ist er vor allem zu diesem Anlass sehr beliebt. Dazu wählt das Brautpaar oft noch eine Choreographie aus verschiedenen Tanzstilen aus.

Der Workshop „Standard- und Lateintänze“ findet im Clubhaus „Bürgertreff“, Vogelsanger Str. 64 a, 58300 Wetter statt. Er kann auch Einstieg in die Hobby- oder Sportwelt des Vereins sein. Unabhängig davon, ob wir Tanz zum Hobby, zum Sport oder zur Allgemeinbildung rechnen, bereichert er die Lebensqualität. Das gilt auf jedem Niveau, in jedem Tanzstil und in jedem Alter.