Valeriy Schklover: Tanzsporttrainer und Wertungsrichter (1813)

Historischer Tanz

Seit 2012 ist Valeriy Schklover Tanzsporttrainer des Tanzsportzentrums Wetter und auch als Wertungsrichter tätig. Jetzt hat er das private Fotoalbum seiner eigenen Sportkarriere geöffnet. In Kiew geboren, begann er 1981 mit dem Tanzen. 1987 machte er an der Kiewer Staatshochschule der Kultur sein Diplom zum Tanztrainer und Ballettmeister. Dort erwarb er auch spezielle Kenntnisse in Historischen Tänzen wie Polka, Mazurka etc. Gleichzeitig stieg er als Tänzer auf und wurde 1989 Ukrainischer Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen. 1994 siedelte er nach Deutschland über. Hier besitzt er die Trainer B- Lizenz in den Standard- und Lateintänzen und die Wertungsrichter S-Lizenz.

Valeriy mit Partnerin

Aktuell betreut er zusammen mit Dr. Alexander Gromov die Turniergruppen des Vereins. Beiden Trainern gelang es, die Paare in ihrer Leistungssportkarriere kontinuierlich aufzubauen.

Freitagsabends profitiert die Breitensportgruppe von Valeriys Können. Sonntags ab 17:30 Uhr bittet er die Teilnehmer des Gesellschaftskreises auf das Parkett des Clubhauses „Bürgertreff“. Die Tanzpaare dieser Gruppe haben eine Erfahrung von einem Jahr und darüber hinaus und treffen sich zum „Sportlichen Tanzen“.

Valeriy als Wertungsrichter

Bei allen Gruppen lässt Valeriy Schklover ( Валерий Шкловер ) auch mal seinen Blick als Wertungsrichter schweifen. Valeriy will die Turnierpaare unvoreingenommen nach sportlichen als auch nach künstlerischen Gesichtspunkten bewerten. Dass diese Aspekte gleichzeitig vorliegen, bietet ihm als Wertungsrichter Herausforderung und Anreiz.