Workshop für Gesellschaftstänze: Walzer, Tango und Co.

Langsamer Walzer, Tango, Rumba und Cha-Cha-Cha bleiben die populärsten Gesellschaftstänze. Hier können die Vorsätze der Sylvesternacht sofort umgesetzt werden. Das Tanzsportzentrum Wetter bietet ab Sonntag, 21. Januar folgendes Workshop-Konzept an: Jeweils 10,5 Stunden Anfänger und Fortgeschrittene hintereinander, mit einer weiteren Startmöglichkeit oder Wiederholung im September. Alle Workshops finden in sieben Terminen auf dem Parkett des Clubhauses „Bürgertreff“, Vogelsanger Str. 64 a statt.

Trainer Valeriy Schklover startet am 21. Januar von 15:00-16:30 Uhr mit den Grundschritten in den bekanntesten Gesellschaftstänzen. Kontinuierlich kommen erste einfache Figuren in Standardtänzen und Lateinamerikanischen Tänzen hinzu. Auf diese Grundlagen baut der Fortgeschrittenen-Workshop auf, der am 15. April beginnt. Dort unterrichtet Valeriy weitere Figuren und Tänze aus dem Welt-Tanzprogramm.

Tanzen macht z. B. fit für gesellschaftliche Events. Junge Leute könnten hier Grundwissen für den Abiball anlegen. Ältere Paare möchten vielleicht im nächsten Urlaub das Tanzbein schwingen. Wer nach Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Workshops Spaß am Tanzen gefunden hat und weiter machen möchte, ist im Gesellschaftskreis (als Vereinsmitglied) willkommen.

Foto (Copyright by Tanzsportzentrum): Albrecht und Christa beim Tango, 2010